Capture verschiedener Munzeetypen

Aus Munzee Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Begriffserklärung


Capture, aus dem Englischen übersetzt: einfangen/erfassen. Meint bei Munzee das Scannen eines physischen Munzee per QRcode, oder das Erfassen eines vituellen Munzees. Dieser Vorgang bewirkt je einen weiteren Zähler auf der Liste der bereits erfassten Munzees, sowie die Vergabe von Punkten, je nach Wert des erfassten Munzees.

Physische Munzees


Diese Munzeetypen sind physisch (Stand 20.10.2014)

Physische Munzees.png

das heißt, es befindet sich vor Ort ein QRcode zum scannen. Die Art des Munzees hat nur Auswirkung auf dessen Punktewert, während die Art des Captures ist bei diesen Munzees immer gleich ist. Temporäre Specials sind hier nicht berücksichtigt, verhalten sich beim Capture aber ebenfalls gleich.

Capture


Munzeeauswahl physisch ohne Karte.png
Listing physisch ohne Karte.png

Schritt 1: Auswahl des Munzees auf der Karte durch antippen des gewünschten Munzees
Schritt 2: Auswahl weiterer Optionen (Bild links)

1. Pfeil nach rechts öffnet Google Maps Navigation zum Munzee
2. öffnet das Listing des gewählten Munzees (Bild rechts)

Schritt 3: Annäherung an den Munzee bis auf wenige Meter (Anzeige 1/Bild rechts)
Schritt 4: Scanner öffnen, und Munzee erfassen (Button 2/Bild rechts). Auf Quittungston oder Vibration warten, dann erst ist der Munzee erfasst.
Schritt 5: Abwarten des "Munzee erfasst" Textes im oberen Bereich des zuletzt angezeigten Bildschirms

Schritt 3 und 4 lassen sich auch offline (d.h. ohne mobilen Internetempfang) durchführen, wenn die Position des Munzees bereits bekannt ist. In diesem Fall werden die gecaptureten Munzees in der Offlinequeue gespeichert und bei vorhandenem Empfang automatisch, oder manuell abgearbeitet.


Alternativen:

- Ist die Position des Munzees bereits ausgemacht/bekannt, kann direkt aus der Karte heraus (Button oben rechts), oder vom Startbildschirm aus (Button 4) der Scanner geöffnet werden
- der gewünschte Munzee kann auch von der Liste (siehe Starbildschirm) aus angewählt werden. In diesem Fall öffnet sich sofort das Listing.


NFC Munzee



NFC.png
Der NFC Munzee zählt im Prinzip zu den physischen Munzees. Dieser Typ Munzee arbeitet mit einem NFCtag anstelle des QRcodes, daher ist er bezüglich des Captures vollkommen anders zu handhaben. Hier im Wiki gibt es bereits einen ausführlichen Artikel zu diesem Munzeetyp, daher wird an dieser Stelle nicht mehr näher darauf eingegangen.


Virtuelle Munzees


So sehen die gängigsten Virtuals aus (Stand 20.10.2014)

Die gänigsten Virtuals

So können sie auch aussehen


Bei virtuellen Munzees befindet sich vor Ort kein QRcode. Ihre Erfassung findet rein virtuell (in der App) statt.
Die Farben haben keine Bedeutung hinsichtlich Punktewert, oder Captureverhalten. Sie dienen lediglich der Optik. Temporär auftretende Specials wurden hier nicht berücksichtigt. Sie weisen lediglich optische Unterschiede, bzw. Unterschiede beim Punktewert auf, verhalten sich beim Capture jedoch wie die "Basistypen".

Capture


Munzeeauswahl virtuell.png
Listing Virtual ohne Karte.png

Schritt 1: Auswahl des Munzees auf der Karte durch antippen des gewünschten Munzees
Schritt 2: Auswahl weiterer Optionen (Bild links)

1. Pfeil nach rechts öffnet Google Maps Navigation zum Munzee
2. öffnet das Listing des gewählten Munzees (Bild rechts)

Schritt 3: Annäherung an den Munzee bis auf unter 92 Meter (Anzeige 1/Bild rechts)
Schritt 4: Button 2(Bild rechts), bei virtuellen Munzees weiß, drücken startet das Erfassen des Virtuellen Munzees. Schritt 5: Abwarten des "Munzee erfasst" Textes im oberen Bereich des zuletzt angezeigten Bildschirms. Dann erst ist die Erfassung erfolgreich.

Anders als bei physischen Munzees muß für das erfolgreiche Erfassen von virtuellen Munzees immer das Listing mit dem weißen Capture Button geöffnet sein. Offline capturen ist in diesem Fall nur möglich, wenn sich der ausgewählte Munzee bereits auf den Kartenausschnitt, oder Liste sichtbar befindet. Anders ist das Öffnen des Listings nicht möglich.

Alternativen
- Aufruf des virtuellen Munzees aus der Liste heraus
- Anwendung eines Blast Captures. Dieses kostenpflichtige Credit Item ermöglicht das gleichzeitige Erfassen von bis zu 100 virtuellen Munzees im Radius einer Meile um den Standpunkt des Players. Aktueller Preis im Munzee Shop 5$ US. Diese Option kann sich vor allem in Gebieten mit vielen virtuellen Mysteries lohnen.

Siehe auch


Quellenangabe


Screenshots: Munzee App, Munzee Homepage